Hotel    Gastronomie    Preise    Wellness    Bilder    Sächsische Schweiz   
  Sächsische Schweiz  »  Aktivurlaub  »  Wandern

 

  Nationalpark
    Wissenswertes
    Flora/Fauna
    Natur erleben
    Verkehrsmittel
    NationalparkPartner

  Ausflugstipps
    Basteigebiet
    Bad Schandau
    Burgen & Schlösser
    Städte

  Aktivurlaub
    Wandern
    Klettern
    Radfahren
    Paddeln




 
Rastplatz
Rastplatz mit Aussicht

Wandern

Die Sächsische Schweiz ist mit 400 Kilometern markierter Wanderwege unterschiedlichster Länge und Schwierigkeitsgrade sehr gut erschlossen. Viele Wandertafeln und Wegweiser geben Auskunft über lohnende Wanderziele. Für Ihre Touren empfehlen wir knöchelhohe Wanderschuhe, wetterfeste Kleidung, eine Wanderkarte, unsere Lunchpakete und bei Grenzübertritt den Personal-ausweis. An dieser Stelle zeigen wir Ihnen nur eine kleine Auswahl der Wandertouren, die direkt ab Hotel beginnen.
Weitere Detailinfos erhalten Sie selbstverständlich vor Ort.


Wanderung 1

Rathen/Amselsee/Schwedenlöcher
Gehzeit: ca. 2,5 Stunden

Ausgangspunkt: Berghotel und Panoramarestaurant Bastei

Tour: Bastei - Felsenburg Neurathen - Tiedgesteinaussicht - Grünbachtal - Amselsee (Möglichkeit zur Kahnfahrt oder dem Besuch der Felsenbühne Rathen) - Abzweig Amselfall - Schwedenlöcher - Bastei

Sehenswert: Basteiaussicht - Felsenburg Neurathen - Felsenkessel Amselgrund - Wehlgrund

Charakter: bequemer Wanderweg, viele Stufen


Wanderung 2

Uttewalder Grund
Gehzeit: ca. 3 Stunden

Ausgangspunkt: Berghotel und Panoramarestaurant Bastei

Tour: Bastei - Fremdenweg (Markierung grüner Strich) - Steinerner Tisch - Höllengrund - Zscherregrund - Uttewalder Grund (Gst. Waldidylle und Felsentor) - Bruno-Barthel-Weg (Markierung gelber Strich) in Richtung Rathewalde - Wolfsbergweg - auf dem Wanderweg "gelber Strich" vorbei am Basteikreuz zurück zur Bastei

Sehenswert: Basteiaussicht, Teufelsküche und Felsentor im Uttewalder Grund

Charakter: bequemer Wanderweg mit kurzen steilen Anstiegen


Wanderung 3

Stadt Wehlen/Rauensteine
Gehzeit: ca. 4 Stunden

Ausgangspunkt: Berghotel und Panoramarestaurant Bastei

Tour: Fremdenweg - Schwarzberggrund - Stadt Wehlen (Fährüberfahrt) - Kammweg - Rauenstein - Laasensteine - Oberrathen (Fährüberfahrt) - Niederrathen - Felsenburg Neurathen - Bastei

Sehenswert: Wehlener Pflanzengarten, Rauenstein, Nickstein, Felsenburg Neurathen, Basteiaussicht

Charakter: bequemer Wanderweg, teilweise Stufen und Leitern, mit kurzen steilen Anstiegen


Weitere Wandertipps unter:
karte.saechsische-schweiz.de/top-tipps/tagestouren.html


Der Malerweg

Wandern Sie auf den Spuren bekannter Persönlichkeiten quer durch die Sächsische Schweiz. Ob Maler (z. B. C. D. Friedrich), Dichter (H. Ch. Andersen) oder Reiseschriftsteller (C. H. Nicolai), sie alle waren von der landschaftlichen Schönheit der Sächsischen Schweiz begeistert und verewigten sie in Ihren Werken. Mehrtägige Reisen auf eigens dafür eingerichteten Fremdenwegen gehörten bereits vor 200 Jahren ins Programm eines Dresden-Besuches. Oft benutzten die Künstler zur Inspiration die selben Wege, deshalb wird die Route heute auch Malerweg genannt. Wandern Sie doch einmal auf ausgewählten Streckenabschnitten des Malerweges und entdecken Sie die Fels-Waldlandschaft des Elbsandsteingebirges anhand der alten Bilder und Zeichnungen neu.

Wegeverlauf:
Liebethaler Grund - Richard-Wagner-Denkmal - Lohmen - Uttewalder Grund - Stadt Wehlen - Schwarzbergweg - Basteiaussicht - Gansweg - Schwedenlöcher - Amselgrund mit Amselfall - Rathewalde - Hockstein - Wolfsschlucht - Polenztal - Schindergraben - Hohnstein - Brandaussicht - Waitzdorf - Sebnitztal - Altendorf - durch das Kirnitzschtal zum Lichtenhainer Wasserfall - Kuhstallhöhle - oberer Affensteinweg - Gleitmannshorn - Großer Winterberg (556 m) - Schmilka - Ende des Malerweges auf deutscher Seite.

Ursprünglich ging die Tour weiter über die tschechische Grenze entlang des Fremdenweges zum Prebischtor. Heute müssen wir den Grenzübergang Schmilka/Herrnskretschen benutzen von Herrnskretschen - durch das Kamnitztal (Kahnfahrten) - Gabrielensteig - Prebischtor und wieder zurück nach Herrnskretschen (Fährverbindung nach Schöna).

Die Nationalparkverwaltung und verschiedene Fremdenverkehrsämter der Sächsischen Schweiz bieten in der Saison eine Vielzahl geführter Wanderungen an. Gern informieren wir Sie darüber in unserem Hotel. Natürlich organisieren wir für Ihre individuellen Touren auch Reise- bzw. Wanderleiter.

Detaillierte Informationen zum Malerweg finden Sie unter http://www.malerweg.de.

Logo Malerweg
 
  Berghotel Bastei
01847 Lohmen/Bastei
Telefon: (03 50 24) 77 90
Telefax: (03 50 24) 77 94 81
info(at)bastei-berghotel.de

Kontakt / Anfahrt
Buchungsanfrage
Facebook-Button

   
  Online-Reservierung
   
  News
für Ihren Kurzurlaub und zum Deutschen Wandertag
[mehr]

im Sommer
[mehr]

ab 30. Mai 2016
[mehr]

für Sie & Ihn
[mehr]

Wir kümmern uns um die Details!
[mehr]

 
   
  Berghotel Bastei
 

 

 Home | Impressum    AGB | Seite empfehlen | Drucken