Hotel    Gastronomie    Preise    Wellness    Bilder    Sächsische Schweiz   
  Hotel  »  Bastei aktuell

 

  Zimmer

  Freizeit
    Gästeterrasse
    Bowling
    Fitness/Kletterwand
    Leihfahrräder
    Cabrio electric drive
    Malerweg-Ausstellung
    Veranstaltungstipps

  Tagen
    Räume
    Pauschalen
    Rahmenprogramme

  Service

  Zertifikate
    ServiceQualität
    NationalparkPartner
    Vitalurlaub in Sachsen
    Weinberater

  Auszeichnungen

  Hotelbewertungen

  Jobbörse

  Bastei aktuell

  Hausprospekt

  Hotelvideo




 

Bastei aktuell

Felssicherung Basteiaussicht seit 30. Mai 2016
Einen herrlichen Rundblick über das Elbtal bietet die berühmte Basteiaussicht. Unterhalb dieser finden Ende Mai bis Anfang Juli vorsorglich Sicherungsmaßnahmen statt, um die Standsicherheit dauerhaft zu gewährleisten. Foto: Berghotel Bastei

Ihre Sicherheit auf der Basteiaussicht ist uns wichtig, deshalb wird die Spitze des Aussichtsfelsen zur Zeit saniert. Die Aussichtsplattform ist mit Blick nach Wehlen aber weiterhin begehbar. Nur der vordere Teil (ca. 10 m) in Richtung Rathen ist gesperrt. Außerdem sind die Basteibrücke, die Felsenburg Neurathen und alle anderen spektakulären Aussichten wie die „Tiedgeaussicht“ und das sogenannte „Kanapee“, die ähnliche Ausblicke bieten, ohne Einschränkungen zugänglich. Vom Panoramarestaurant genießen Sie ganz barrierefrei die gleiche fantastische Aussicht ins Elbtal - besuchen Sie uns mal wieder...

13.05.2016: Medieninformation des Staatsbetriebs Sächsisches Immobilien- und Baumanagement (SIB)


Der Felsbereich etwa 15 Meter unterhalb der Basteiaussicht weist Verwitterungsstellen auf, die über den Jahresverlauf 2015 im Rahmen eines Messmonitorings untersucht wurden. Die Auswertung der Ergebnisse dieses Monitorings liegt vor. Es besteht keine Gefahr für die Standsicherheit des Basteifelsens. Die Bewegungen zwischen den Messpunkten sind minimal. Die festgestellten Lageabweichungen in Bezug zur Null-Messung liegen im Jahresverlauf 2015 bei maximal 0,2 Zentimetern. Im Bereich der Schichtfuge des Felskörpers wurde eine maximale Abwitterung zwischen März 2015 bis September 2015 von 1,2 Zentimetern erfasst.

Um die Standsicherheit dauerhaft zu gewährleisten, finden vorsorglich Sicherungsmaßnahmen im Felsbereich unterhalb der Basteiaussicht statt. Die Arbeiten werden von einer Spezialfirma ausgeführt, deren Mitarbeiter an Seilen gesichert die Verwitterungsbereiche der Schichtfugte reinigen, ausspritzen und vermörteln. Parallel läuft der Einbau von Drainagerohren zur Entwässerung.
Der Freistaat Sachsen stellt für diese Arbeiten rund 60.000 Euro zur Verfügung.

16.06.2016 ergänzende Medieninformation

Basteiaussicht – erweiterte Sicherungsmaßnahmen erforderlich

Basteibrücke und alle anderen Aussichten sowie das Basteihotel ohne Einschränkung zugänglich

Im Zuge der aktuell laufenden Sicherungsarbeiten wurden neue Erkenntnisse zur Festigkeit und Standsicherheit der zu sanierenden Felsbereiche des Basteifelsens gewonnen. Das erfordert eine Anpassung der Sanierungs- und Sicherungsmaßnahmen.
Was anhand der Messergebnisse, die über rund ein Jahr ermittelt und ausgewertet wurden, nicht absehbar war, zeigten die letzten jeweils drei Meter langen Bohrungen, die zur Vorbereitung der eigentlichen Sicherungsarbeiten dienten. Wie uns Fachleute vom beauftragten Ingenieurbüro n
ach Auswertung dieser Bohrungen bestätigten, müssen die Felsbereiche unterhalb der beliebten Aussicht doch umfangreicher saniert werden als zunächst angenommen.

Aufgrund dieser aktuellen Ergebnisse sind weitergehende Untersuchungen sowie zusätzliche Planungsschritte und Maßnahmen zur Felssicherung notwendig. Diese werden parallel zur laufenden Sanierung erarbeitet. Darüber werden wir Sie wie gewohnt informieren.

Bis zur Umsetzung dieser Maßnahmen sind die vorderen zehn Meter der Basteiaussicht vorübergehend nicht begehbar.

Für den Zeitraum des deutschen Wandertages weisen der Tourismusverband Sächsische Schweiz, Herr MdB Klaus Brähmig und die Nationalparkverwaltung darauf hin, dass alle anderen Höhepunkte im Basteigebiet wie die weltberühmte Basteibrücke, die Felsenburg Neurathen mit ihren vielen spektakulären Ausblicken und das Berghotel Bastei mit Restaurant ohne Einschränkung zugänglich sind. Vor allem die zahlreichen nahezu gleichwertigen Aussichten im Umfeld der Bastei, die sonst ein wenig im Schatten der berühmten Aussichtkanzel stehen, wie die „Tiedgeaussicht“ und das sogenannte „Kanapee“ bieten Vergleichbares für Auge und Herz und sind leicht erreichbar direkt am Abstieg nach Kurort Rathen kurz unterhalb der Basteibrücke.

Link zur Pressemitteilung


Azubis gestalten Schautisch
Luisa Mühlbach und Laura Schenk (2. Lehrjahr) an Ihrem Schautisch

01.02.2016:
Unsere beiden Auszubildenden, Luisa Mühlbach und Laura Schenk, aus dem zweiten Lehrjahr präsentieren Ihren Schautisch. Beide hatten die Aufgabe sich ein Land auszuwählen, ein landestypisches 3-Gänge-Menü inkl. Weinempfehlung zu entwickeln und einen Schautisch zu gestalten. Wir finden das Ergebnis richtig gut.
Was meinen Sie, welches Land haben Sie wohl gewählt?

 

1. Platz beim Pokal der Gastlichkeit 2015

15.01.2016:
Bereits zum 3. Mal gewinnt unser Berghotel Bastei den begehrten "Pokal der Gastlichkeit".

Weitere Informationen


Stellvertretender Vorsitzender des Tourismusverbandes
Foto: Tourismusverband Sächsische Schweiz

25.01.2016:
Unser Geschäftsführer, Dieter Schröter, wurde zum stellvertretenden Vorsitzenden des Tourismusverbandes Sächsische Schweiz gewählt.
Herzlichen Glückwunsch!

Zur Pressemitteilung des Tourismusverbandes


Winterzeit auf der Bastei


Klicken Sie auf das Bild und erfahren Sie mehr zu unseren Veranstaltungen und Öffnungszeiten im Winter.

 

 

 

 

 

 


Einweihung Nationalparksymbol auf der Bastei
Foto: Archiv Nationalparkverwaltung, Marko Förster

07.12.2015:
Als Abschluss des diesjährigen Jubiläumsjahres "25 Jahre Nationalpark Sächsische Schweiz" wurde heute in der Nähe der Bastei ein neuer Symbolstein für den Nationalpark Sächsische Schweiz eingeweiht.
Ab sofort weist der große Sandstein mit dem Nationalparklogo alle Basteibesucher darauf hin, dass der Freistaat Sachsen hier zum Schutz der einmaligen Fels- und Waldnatur einen Nationalpark eingerichtet hat. Übersichtliche Infotafeln in acht Sprachen empfangen künftig auch internationale Gäste mit wesentlichen Informationen.


Neu: Zimmersafes eingebaut

25.06.2015:
Ab sofort verfügt jedes unserer Zimmer über einen eigenen Zimmersafe. Die Safes wurden diese Woche neu eingebaut.

 

 


Kinder aus Tschernobyl zu Gast auf der Bastei

16.06.2015:
Artikel in der Sächsischen Zeitung Ausgabe Pirna


Neu für unsere Gäste "Smart fortwo electric drive"

24.04.2015:
Ab sofort bieten wir als Nationalparkpartner unseren Gästen ein besonders umweltverträgliches, leises und nachhaltiges Naturerlebnis an: unser neues Cabrio „Smart fortwo electric drive“. Damit wird die Spritztour im Cabrio zum Naturgenuss mit allen Sinnen.

Weitere Informationen


Bei uns können Sie mit Ausblick schwitzen

20.03.2015:
Pünktlich vor dem Saisonstart wurde unsere neue finnische Panoramasauna mit Blick in die Felsenwelt eröffnet. Die bisherige finnische Sauna wurde komplett neu saniert, vertäfelt und mit neuen Bänken sowie einer automatischen Aufgussanlage ausgestattet. Die Nutzung am Nachmittag ist für Hotelgäste kostenfrei. Beiliegender Artikel erschien dazu am 19. März 2015 in der Sächsischen Zeitung.

@Sächsische Zeitung/Lokalausgabe Sebnitz am 19.03.2015

Alle Zimmer bis Ostern 2015 modernisiert

04.02.2015:
Wir freuen uns sehr, dass unsere Gäste nun in neuen Boxspringbetten träumen können. In den letzten Wochen wurde ein Großteil der Zimmer mit schicken, gemütlichen Boxspringbetten, neu bezogenen Sitzmöbeln und modernen Fußböden ausgestattet. Seht selbst!
Rechtzeitig bis zum Oster-Urlaub ist die Modernisierung aller Zimmer abgeschlossen.

Zimmerbeispiel Superior-Doppelzimmer

Auf der Bastei bald schnelles Internet

07.01.2015:
Aktuell verlegt die Deutsche Telekom ein neues Glasfaserkabel zur Bastei. Die Kabeltrommel liegt bereits auf unserer Panoramaterrasse.
Wir freuen uns riesig, denn am Hotel liegt bald die volle Bandbreite von VDSL an.


Wiederholungsklassifizierung 4 Sterne

05.12.2014:
Wir haben erfolgreich unsere 4 Sterne verteidigt!
Von 380 erforderlichen Punkten für 4 Sterne erreichten wir 509 Punkte. Darüber freuen wir uns sehr. Heute erschien darüber ein schöner Artikel in der Sächsischen Zeitung (Lokalausgaben Pirna und Sebnitz). Herr Claus und Frau Fichtner vom DEHOGA Regionalverband Sächsische Schweiz überreichten die Auszeichnung am Donnerstag. Hochmotiviert brachte unser Haustechniker anschließend das Schild am Hoteleingang an.

Überreichung der Urkunde vom DEHOGA
Das neue Schild wird gleich angeschraubt.
@Sächsische Zeitung, Lokalausgabe Pirna 05.12.2014
Zum Vergrößern auf den Artikel klicken
Sebastian Puder (Kochazubi) und Falco Turecky kreieren für das Panoramarestaurant

Kulinarische Wochen

06.10.2014:
Gestern fand Eröffnungsveranstaltung der Kulinarischen Wochen in unserem Panoramarestaurant Bastei statt.
Stellvertretend für unser Haus kreierten Sebastian Puder, Kochlehrling im 2. Lehrjahr (links) und Falco Turecky köstliche Medaillons vom Landschwein, im Speckmantel gebraten, an Rotwein-Pflaumen-Zwergorangenragout.
Während der kulinarischen Wochen in der Sächsischen Schweiz vom 11. Oktober bis 16. November 2014 kann sich jeder selbst eine Kostprobe gönnen. Alle 25 teilnehmenden Gastronomiebetriebe bieten in dieser Zeit mindestens drei regionale Spezialitäten mit frischen Zutaten ortsansässiger Erzeuger an.


Interaktives Infoterminal auf der Bastei

29.08.2014:
Im Rahmen des Ziel 3-Projektes TOURISMUS OHNE GRENZEN – TURISTIKA BEZ HRANIC konnte der Tourismusverband Sächsische Schweiz interaktive Infoterminals mit Touchscreen an 20 Standorten in der Region realisieren. Sie befinden sich vorrangig in den örtlichen Tourist-Informationen. Wir freuen uns sehr, dass ein Terminal seinen Platz in der Nationalpark-Informationsstelle im Schweizerhaus auf der Bastei gefunden hat und wir damit den Basteibesuchern einen weiteren Service bieten können. Seit gestern ist nun auch das Hinweisschild zum Infoterminal gut sichtbar für alle Basteibesucher am Kaffeegarten angebracht. Auf dem Terminal können sich die Gäste über die Bastei, Wander- und Radtouren in der Umgebung, Service-Adressen, aktuelle Veranstaltungen, Fahrpläne des VVO und Unterkünfte informieren. Die GPS-Daten der Touren lassen sich über einen QR-Code vom Terminal direkt auf das eigene Mobiltelefon laden. Darüber hinaus können die Inhalte gemerkt oder per Email versendet werden.


NEU: Minibars in allen Zimmern
unsere neuen Minibars

15.07.2014:
Im Juli 2014 wurden unsere neuen Minibars in Betrieb genommen. Mit dem Einbau reagieren wir auf an uns herangetragene Gästewünsche. Die Minibars ergänzen von jetzt an unseren 24 Stunden Roomservice.

 


Katja, die Bachelor-Gewinnerin 2014

stand 2012 bei der Entwicklung unseres neuen Hotelprospekts für zahlreiche Fotos als Model zur Verfügung.



hier gehts zum Prospekt


Panoramarestaurant mit neuem Einrichtungs-, Farb- und Lichtkonzept

Unser Panoramarestaurant Bastei ist seit 14. Februar 2014 nach einer "Frischekur" mit einem neuen Einrichtungs-, Farb- und Lichtkonzept wieder geöffnet.
Raumteiler im modernen Design mit LED-Beleuchtung ermöglichen eine intimere Atmosphäre. Wir danken allen regionalen Firmen, die an der Modernisierung angefangen von der neuen Fensterdekoration, dem hochwertigen Teppich, dem ansprechenden Farbkonzept, der leistungsfähigen Heizungsanlage bis hin zur stilvollen Beleuchtung beteiligt waren.
Unser Panoramarestaurant hat vom 14. Februar bis Ende März täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Anschließend lädt unser Hotelrestaurant mit Kamin im Hotelgebäude zum abendlichen Dinner ein.


1. Platz beim Pokal der Gastlichkeit 2013

Mit dem Parkhotel Bad Schandau gewinnt wieder ein Hotel unseres Familienbetriebes den begeehrten "Pokal der Gastlichkeit"

Weitere Informationen


Jahreswechsel 2013/2014

254 Gäste feierten den Jahreswechsel in unserem Panoramarestaurant auf der Bastei und bewunderten um Mitternacht das Feuerwerk über dem Elbtal. Wir wünschen allen Gästen und Freunden unseres Hauses für das neue Jahr viel Glück und Gesundheit!
Ein großes Dankeschön gilt allen Mitarbeitern, die zwischen Weihnachten und Neujahr für das leibliche Wohl unserer Gäste sorgten.


SAT.1 -Fernsehteam drehte auf der Bastei

Am 11.07.2013 besuchte Holger Hoffmann, der Profi Visagist des SAT.1 Frühstücksfernsehens ab 9.30 Uhr unser Berghotel Bastei. In seiner Sendung begibt sich Holger zu ungewöhnlichen Orten und sucht Freiwillige, die sich gern von ihm umstylen lassen möchten. Dabei stellt er zuerst die Drehorte vor und widmet sich anschließend der Frisur, Kosmetik und Make-up.
Die Dreharbeiten fanden auf der Basteiaussicht und auf dem Hotelgelände statt.
Weitere Drehorte waren die Festung Königstein und der Miniaturpark Kleine Sächsische Schweiz sowie der Kurort Rathen.

Am 31.07.2013 wurde der Beitrag unter dem Titel "Holger hilft" im SAT.1 Frühstücksfernsehen ausgestrahlt.

Clip anschauen


Firma König Bäder modernisierte unsere Bäder

Die Firma König Bäder aus Ottendorf-Okrilla gestaltete insgesamt 53 unserer Bäder in den vergangenen 2 Jahren neu. Die Arbeiten wurden in diesem Frühjahr abgeschlossen. Zu den Bad-Highlights gehören elegant-geräumige Waschtische, großzügige und begehbare Duschen sowie das Design-WC Geberit Monolith. Die Modernisierung der Bäder erfolgte in zwei Phasen: Anfang 2012 und in den ersten Monaten diesen Jahres.

Weitere Informationen finden Sie in der folgenden Pressemitteilung von König Bäder

modernisiertes Gästebad
Pressemitteilung von König Bäder


Unser Haus gewinnt den "Pokal der Gastlichkeit" 2012
Pokal der Gastlichkeit

Bereits im Sommer wurde der Startschuss zum Wettbewerb 2012 um den "Pokal der Gastlichkeit" des Landrates Michael Geisler und des DEHOGA Regionalverbandes Sächsische Schweiz im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge gegeben.
Der Pokal wird in drei Kategorien verliehen: "Das gastlichste Hotel", "Die gastlichste Pension" und "Das gastlichste Restaurant". Bis zur Vergabe
wurden alle teilnehmenden 32 Hotels, Restaurants und Pensionen "auf Herz und Nieren" geprüft.

Zum Neujahrsempfang des Landrates am 18.01.2013 wurde unser Berghotel Bastei mit dem ersten Platz in der Kategorie "Das gastlichste Hotel" ausgezeichnet. Nachdem wir bereits im Jahr 2010 als Sieger in dieser Kategorie hervorgingen, freuen wir uns über die erneute Auszeichnung besonders. Sie ist für uns eine schöne Bestätigung unserer täglichen Arbeit, gleichzeitig aber auch ein großer Ansporn für die ständige Verbesserung unserer Servicequalität. Unserem Partnerhotel Parkhotel Bad Schandau gratulieren wir herzlich zum 3. Platz.

Weitere Informationen


Rekordjahr 2012 bei Trauungen auf der Bastei

Im Jahr 2012 haben sich 73 Hochzeitspaare auf der Bastei das Ja-Wort gegeben. So viele wie noch nie zuvor. Gegenüber durchschnittlich 49 Eheschließungen in den Vorjahren konnten die Lohmener Standesbeamtin Annerose Hagemann und die Rezeptionsleiterin Susan Bürgin, die für die Organisation der Trauungen und Hochzeitsfeiern auf der Bastei verantwortlich ist, 24 Brautpaare mehr in den Ehehafen schicken, als noch im Vorjahr 2011. Auch für Hochzeitsfeiern ist das Panoramarestaurant eine beliebte Location. Auf dem "Balkon der Sächsischen Schweiz" wurden bis Ende 2012 neunzig Hochzeitsfeiern ausgerichtet.

Weitere Informationen zum Thema Hochzeit auf der Bastei


Dreharbeiten des MDR auf der Bastei

Der berühmte Basteifelsen war Anfang Oktober Drehort für die Sendung „Der Osten - entdecke wo Du lebst". Das Drehteam um Redakteurin Katrin Clausner filmte dazu Episoden aus der Basteigeschichte wie die, des Lohmener Fleischmeisters Pitsch, der bereits 1812 Besucher der Bastei mit Speisen und Getränken in Rindenhütten bewirtete. Der Architekt Horst Witter, der 20 Jahre mit den DDR-Behörden um seinen Hotelentwurf kämpfte, spielt in dem Beitrag ebenso eine Rolle wie der Geschäftsführer des Basteihotels, Dieter Schröter. Zu Wort kommen außerdem der erste Restaurantleiter Joachim Noack, die Gemeinde Lohmen als Bewirtschafter der Felsenburg Neurathen, das Nationalparkamt und Naturschützer Dietrich Graf. Der Filmbeitrag geht auch auf die einstigen Hochhauspläne ein und gibt Aufschluss über die künftige Entwicklung der Bastei.

Weitere Informationen

Die Sendung wurde am 30. Oktober 2012, um 20.45 Uhr, im MDR-Fernsehen ausgestrahlt.


Sächsische Schweiz mit Bastei gehört zu Germanys TOP 100

Die Deutsche Zentrale für Tourismus hat im August 2012 die Top 100 Sehens-
würdigkeiten 2012 in Deutschland gekürt. Die Sächsische Schweiz mit der Bastei und der Festung Königstein hat dabei Platz 34 (von 350 genannten) belegt. Wir freuen uns!
Weitere Informationen unter: www.germany.travel/top100

Ab sofort können Sie an der Abstimmung für 2013 teilnehmen. Wenn Ihnen die Sächsische Schweiz gefällt, dann stimmen Sie doch mit ab. Die Umfrage ist bis Anfang 2013 online unter www.germany.travel/de/staedte-kultur/top-100/umfrage.html erreichbar.


200 Jahre Bewirtung auf der Bastei

Am Pfingstfest 1812 bewirtete der Lohmener Fleischhauer Pitsch erstmals Besucher der Bastei mit Speisen und Getränken in eigens dafür errichteten Rindenhütten. Diese Begebenheit war die Geburtsstunde der Ausflugsgastronomie auf der Bastei.
Um an dieses Ereignis zu erinnern, fand am 01. Juli 2012 eine Festveranstaltung auf der Bastei statt. Mit den Ehrengästen Landrat Michael Geisler, MdB Klaus Brähmig sowie den Bürgermeistern Daniel Brade von Hohnstein und Jörg Mildner von Lohmen verbrachten wir einen bunten Nachmittag mit Mercurius Musik, den Basteifüchsen, dem Volkschor Lohmen, der Loreley von der Bastei (Andrea Reimann), der Künstlerin Gudrun Stark, dem Bierkutscher Ernst und vielen weiteren kleinen Attraktionen. Die kleinen Gäste konnten mit einem Esel zur Bastei reiten, sich schminken lassen und an einem Malwettbewerb teilnehmen.
Des Weiteren hat der Tourismusverband Sächsische Schweiz eine Reproduktion der Festschrift zur 100-jährigen Jubelfeier auf der Bastei aus dem Jahre 1897 in Auftrag gegeben, welche im Rahmen dieses Ehrentages feierlich übergeben wurde.
Und da uns auch das Wetter gut gesinnt war, konnten wir am Abend auf einen rundherum gelungenen Festtag zurück blicken. Sehen Sie selbst!


Schautafelwettbewerb 2012

Am 23.03.2012 fand auf der Messe Kulinaria und Vinum in Dresden der Schautafelwettbwerb zum Thema "Die bunte Welt von Theater, Varieté und Zirkus" statt. Dabei handelt es sich um einen offenen Wettbewerb zur kreativen Gestaltung einer Festtafel nach gastronomischen Regeln. Norman Grahl und Gine Hildebrandt - zwei unserer Auszubildenden aus dem 3. Lehrjahr - haben unter dem Motto "Moulin Rouge" einen Tisch gestaltet.

Schautafel

Highlights Ende 2011

Zum Ende des Jahres konnte unser Berghotel und Panoramarestaurant Bastei gleich mehrere Highlights verzeichnen.

So erfolgte Ende November die offizielle Einweihung der neu gebauten Zufahrtsstraße zur Bastei.

Anfang Dezember konnten wir dann auch die original betriebene Gaslaterne einweihen, welche 2011 anlässlich unseres 20jährigen Betriebsjubiläums von der Berghotel Bastei GmbH und der ENSO Energie Sachsen Ost AG gestiftet wurde. Sie soll an die Geburtsstunde des Ferngaszeitalters in Sachsen, die dem oberen Elbtal neues Lichte und Wärme brachte, erinnern.

Anlässlich des 2. Tourismustages am 06. Dezember 2011 erhielt unser Hotel weiterhin das Zertifikat "ServiceQualität Deutschland - Stufe 1".

Highlights Jahresende

Schautafelwettbewerb November 2011

Im November 2011 fand in unserem Berghotel und Panoramarestaurant Bastei ein Schautafelwettbewerb unserer Auszubildenden zum Thema "Weihnachten" statt. Dabei handelte es sich um einen offenen Wettbewerb zur kreativen Gestaltung einer Festtafel nach gastronomischen Regeln. Besonders erfolgreich waren die Auszubildenden des 2. Lehrjahres. Den dritten Platz belegte Toni Heffner, auf Rang zwei befindet sich Nicole Seidel und Katja Wichtrey konnte den ersten Platz für sich entscheiden.

1. Platz Katja Wichtrey; 2. Platz Nicole Seidel, 3. Platz Toni Heffner

Schautafeln

Eltern-Schüler-Abend

Einen exklusiven Einblick in die Ausbildung in der Hotellerie und Gastronomie gewährte das Berghotel und Panoramarestaurant Bastei anlässlich des Eltern-Schüler-Abendes am 08. November 2011. 16 Schüler und 16 Eltern der Pestalozzi Mittelschule Pirna erhielten Informationen über die Aufgaben und Tätigkeiten in den Berufen Hotelfachfrau/-mann, Köchin/Koch, Restaurantfachrau/-mann und Fachkraft im Gastgewerbe. Die Veranstaltung wurde initiiert in Kooperation der Pestalozzi Mittelschule Pirna und der T.O.P. - Gesellschaft für angewandte Arbeitswissenschaften mbH im Rahmen des Projektes "Schulisches Selbstmanagement in der Berufsorientierung".

Schüler und Eltern hatten die Möglichkeit die Berufe an verschiedenen Stationen praktisch kennen zu lernen, so konnten sie beispielsweise Forellen filetieren, Betten beziehen, Getränke mixen oder Servietten falten.

Schulsozialarbeiter Herr Hinke bedankte sich anschließend im Namen der Schule für diesen beeindruckenden Einblick.

Wer sich für eine Ausbildung in der Gastronomie und Hotellerie interessiert, findet nähere Informationen hier.

Berufsstationen

Lionsball zum wiederholten Mal auf der Bastei
Der Präsident des Lionsclub Pirna beschreibt seine Eindrücke zu Location und Veranstalter Berghotel und Panoramarestaurant Bastei:

Im November wird es erneut soweit sein: Der Lionsclub Pirna trifft sich mit zahlreichen Gäste auf der Bastei zum Ball! Und dies zum wiederholten Mal. Der einzige Aspekt, mit dem die Bastei zum Ball nicht punkten kann, ist die herrliche Aussicht - jahreszeitenbedingt ist es schon zu dunkel, um diese wirklich zu erleben und zu genießen. Wer je eine Feier organisiert hat, weiß um die vielen großen und kleinen Details, die zum Gelingen beitragen - oder im kritischen Fall den Erfolg mindern. Es liegt auf der Hand, dass unser wiederholtes Kommen viel mit dem Anspruch an sich selbst und dem Engagement des Teams im Berghotel Bastei und der daraus gebotenen Qualität in der Betreuung und im Service zu tun hat. Wir fühlen uns hier in besten Händen! Mit unserem feierlichen Ball danken wir denen, die unser karitatives Wirken aktiv unterstützen. Und der Erlös des Balls wird darüber hinaus selbst ein wichtiger Beitrag für unsere karitativen sozialen und kulturellen Aktivitäten. Wir freuen uns, dass der Lionsball 2011 erneut unter der Schirmherrschaft des Pirnaer Oberbürgermeisters Klaus-Peter Hanke stattfindet. Wir freuen uns auf einen wundervollen Abend mit wunderbaren Gästen im Ambiente hoch oben über der Elbe auf der Bastei!
Mit herzlichen Grüßen
Olaf Rauthe
(Präsident Lionsclub Pirna)


Azubi-Tag 2011

Anlässlich des ersten Azubi-Tages im Berghotel Bastei, erzählt Auszubildende Maxi Stohn kurz ihre Erlebnisse:

"Am 27. März 2011 gestalteten wir, die Auszubildenden des Berghotels und Panoramarestaurants Bastei, unseren 1. Azubi-Tag. An diesem hatten wir die Chance unser Können unter Beweis zu stellen, indem wir von der Planung über die Organisation bis hin zur Durchführung alles selbst in die Hand nehmen durften. Trotz des großen Arbeitsaufwandes und vieler anstrengender Stunden haben sich unsere Bemühungen gelohnt. Sowohl die Gäste als auch wir Azubis waren mit dem Verlauf des Abends mehr als zufrieden."

Azubi-Tag

Weinberater in der Gastronomie - Schwerpunkt Sächsischer Wein

Drei Auszubildende des Berghotel Bastei aus dem 3. Lehrjahr - Sonja Wichtrey, Maxi Stohn und Marcel König - haben sich der Herausforderung gestellt und erfolgreich die Zusatzqualifikation zum Weinberater/-in in der Gastronomie mit Schwerpunkt Sächsischer Wein errungen.
mehr ...


Schautafelwettbewerb 2011

Am 04.03.2011 fand auf der Messe Kulinaria und Vinum in Dresden der Schautafelwettbwerb zum Thema "Südamerika" statt. Dabei handelt es sich um einen offenen Wettbewerb zur kreativen Gestaltung einer Festtafel nach gastronomischen Regeln. Norman Grahl und Marcel König - zwei unserer Auszubildenden aus dem 2. bzw. 3. Lehrjahr - haben unter dem Motto "Mexiko" einen Tisch gestaltet.

Schautafel

Auszeichnung für besonderes Engagement

Unser Berghotel und Panoramarestaurant Bastei wurde für sein besonderes Engagement im Rahmen von "Schau rein! - Woche der offenen Unternehmen in Sachsen" ausgezeichnet. Unternehmen und Institutionen in ganz Sachsen öffnen jährlich im März eine Woche lang ihre Türen und bieten Einblick in den Arbeitsalltag. Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 haben so die Möglichkeit, sich frühzeitig über mögliche Ausbildungsplätze zu informieren. Frau Göbel nahm stellvertretend für das Bastei-Team die Urkunde von Herrn Dr. Hasenpflug, dem Präsidenten der Landesdirektion Dresden, am 28.05.2010 in der Ottendorfer Mühlenbäckerei entgegen.


1. Sächsischer Urologentag auf der Bastei

Am 23. April fand der erste Sächsische Urologentag im Panoramarestaurant Bastei als kombinierte Weiterbildung für Ärzte und Schwestern statt. Die Resonanz war groß. Mit über 200 Teilnehmern waren nahezu alle sächsischen urologischen Einrichtungen einschließlich der Unikliniken Leipzig und Dresden mit den jeweiligen Chefärzten vertreten. Organisiert wurde die Veranstaltung im Auftrag der Sächsischen Gesellschaft für Urologie von der Fachabteilung Urologie des Klinikums Pirna, unter Leitung von Chefarzt Privatdozent Dr. med. habil. Volker Janitzky. Junge Ärzte stellten anhand von seltenen Krankheitsbildern Fallbeispiele aus der Urologie vor, dafür konnte zwei Mal der erstmals vergebene Georg-Bartsch-Nachwuchspreis verliehen werden. Ein Galaabend im festlich eingedeckten Panoramarestaurant krönte den ersten Sächsischen Urologentag. Dafür zauberte das Bastei-Küchenteam ein mediterranes Buffet. Als Stargast des Abends begeisterte Tom Pauls die Gäste. Die gelungene Veranstaltung und der besondere Service waren nicht zuletzt das Resultat der hervorragenden Zusammenarbeit zwischen den Organisatoren Frau Hausdorf und Herrn Dr. Janitzky vom Pirnaer Klinikum sowie der Rezeptionschefin Frau Bürgin und dem Geschäftsführer Herrn Schröter vom Berghotel Bastei.

Dana Göbel / Marketing


Umbau des Schweizerhauses geplant

Vor 10 Jahren, am 09.09.1999, übernahm Herr Dieter Schröter die Geschäfte der Berghotel Bastei GmbH. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Presseartikel der Sächsischen Zeitung.

Schweizerhaus
Presseartikel der Sächsischen Zeitung vom 09.09.2009 bzw. vom 05./06.12.2009

Bastei ist zweitschönstes Naturwunder Deutschlands
Bastei
Presseartikel Sächsische Zeitung 19.09.2009

Große Auszeichnung für die Bastei - dem Wahrzeichen der Sächsischen Schweiz. Die Stiftung des 2006 verstorbenen Tierfilmers Heinz Sielmann stellte die Bastei als eines der schönsten Naturwunder Deutschlands im Internet zur Abstimmung. Es standen 42 Naturphänomene zur Wahl darunter die Kreidefelsen auf Rügen, das Wattenmeer der Nordseeküste und die Brockenkuppe im Harz. Die Bastei belegte bei der bundesweiten Abstimmung den zweiten Platz. Nur das Wattenmehr erhielt mehr Stimmen. Hier geht´s zur Auswertung


Achim Mentzel auf der Bastei
Achim Menzel

Vom 22. bis 28. August 2009 feierten wir das 30-jährige Jubiläum unseres Panoramarestaurants. Als Höhepunkt präsentierten wir Ihnen am Eröffnungsabend Achim Mentzel, den bekannten Entertainer und Volksmusikstar.


RTL drehte auf der Basteibrücke
Mathis Landwehr

Schauspieler Mathis Landwehr, der Hauptdarsteller der Serie "Lasko", drehte im Herbst 2008 grandiose Actionszenen im Basteigebiet. Am 2. Juli 2009 strahlte RTL die Serie aus. Die Basteibrücke gleich neben unserem Hotel spielte dabei ein wichtige Rolle.


Nichtraucherschutz im Hotel und Restaurant
Panoramarestaurant

Damit Ihr Aufenthalt so angenehm wie möglich wird, bietet unser Berghotel Bastei ausschließlich Nichtraucher- zimmer an. Im Panoramarestaurant, dem Hotelrestaurant mit Kamin sowie in der Hallenbar ist das Rauchen seit dem 01.02.2008 gemäß dem Sächsischen Nichtraucherschutz- gesetz ebenfalls nicht gestattet.

Sächsisches Nichtraucherschutzgesetz - SächsNSG


Bei uns ist Ihr Kind als Gast ein König!
Sticker

Unser Haus beteiligt sich an der Gemeinschaftsaktion "Sachsen genießen - Kinder das schmeckt!" initiiert vom Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft und des DEHOGA Sachsen e.V. In unseren Restaurants sind Familien mit Kindern herzlich willkommen.

Wir verkürzen die kleine Wartezeit auf's Essen mit geeigneten Spielmaterialien, haben eine lustig gestaltete, regional geprägte Kinderkarte und natürlich stehen ausreichend Kinderstühle zur Verfügung. Den Kindern gilt unsere größte Aufmerksamkeit, deshalb wird beim Restaurantbesuch in unserem Haus auch bei den Jüngsten keine lange Weile aufkommen. Überzeugen Sie sich selbst!

Weitere Informationen zur Aktion finden Sie unter www.kinder-das-schmeckt.de


SLK-Treffen auf der Bastei
SLK-Treffen

Am 23.06.2007 war unser Berghotel Gastgeber einer Ausfahrt des Mercedes SLK-Clubs. Ein imposanter Ausblick bot sich den Zuschauern vom Dach des Hauses auf die in "Reihe und Glied" geparkten Sportwagen. Buchen auch Sie Ihre Spritztour im hauseigenen Mercedes!


Salons modernisiert
Salon Rathen

Unsere beiden Seminarräume "Salon Wehlen" und "Salon Rathen" wurden im April 2007 umfangreich modernisiert. Damit garantieren wir ein optimales Arbeitsumfeld für Firmenberatungen.

 
  Berghotel Bastei
01847 Lohmen/Bastei
Telefon: (03 50 24) 77 90
Telefax: (03 50 24) 77 94 81
info(at)bastei-berghotel.de

Kontakt / Anfahrt
Buchungsanfrage
Facebook-Button

   
  Online-Reservierung
   
  News
für Ihren Kurzurlaub...
[mehr]

im Sommer
[mehr]

für Sie & Ihn
[mehr]

ab 30. Mai 2016
[mehr]

Wir kümmern uns um die Details!
[mehr]

 
   
  Berghotel Bastei
 

 

 Home | Impressum    AGB | Seite empfehlen | Drucken